Seiten

Mittwoch, 21. August 2013

neuer Hasenstall

Neue Hasenvilla

Leider war unser gekaufter Hasenstall nicht ganz das was wir erwartet haben und so musste kurzerhand ein neuer Stall her.
Vorgaben von meiner Frau waren: Deckel zum nach oben öffnen, zwei Ebenen, beide Ebenen zum trennen, zwei verschießbare Abgänge und während dem Bau wollte Sie noch einen Futterklappe. Da das Aussengehege bereits steht war eine weitere Vorgabe, dass der Stall komplett innen montiert werden muß, was wegen dem Drahtgitter auf normale Weise unmöglich war.

So hab ich den Stall in der Garage soweit vormontiert, dass ich im Gehege nur noch die vier Steitenteile zusammenschrauben musste. Das Dach wurde dann vor Ort gemacht, da der äußere Draht festgemacht wurde. Der Mittelteil des Dachs kann nach oben aufgeklappt werden. Im oberen Stock gibt es zwie Türen und unten können beide Seiten nachoben geklappt werden. In der linken Klappe befindet sich noch die Futterklappe, damit nicht komplett geöffnet werden muß und die Hasen bleiben wo sie sind.  Beim alten Stall sind die Hasen immer in den schmalen Gang zwischen Stall und Gehege verschwunden, jetzt geht das nicht mehr, da hier Blenden angebracht sind an denen der Aussendraht festgemacht wurde.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen